Impulse

„Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit. Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen inneren Frieden und Gelassenheit“ ( Tschuang-Tse)

Still Sein

Still Sein

12. Juni 2017

„Wir werden jetzt bis zwölf zählen. Und dann alle ganz still sein. Einmal nur wollen wir alle Nicht in unseren vielen Sprachen sprechen, Nur für eine Sekunde völlig ruhig sein, Und nicht so viel mit unseren Händen spielen. Es wäre ein ungewohnter Augenblick, Ohne Hektik, ohne den Lärm von Maschinen und Mündern. In einem einzigen … Read More

Achtsamkeit und Kreativität

Achtsamkeit und Kreativität

12. Juni 2017

Jedem Menschen stellen sich alltäglich tausende kleine Anforderungen, er muss Kreativität entwickeln, um zu überleben. Ebenso sind sprachliche Äußerungen immer wieder Neuschöpfungen. Wir sind allerdings nicht in der Lage, wirklich Neues zu machen. Es ist vielmehr so, dass eine Idee dann entsteht, wenn man ihr Raum lässt. So sagen wir nicht „Ich habe eine Idee gemacht“, sondern „Mir … Read More

Die Vielfalt der Gefühle

Die Vielfalt der Gefühle

12. Juni 2017

Die angenehmen, unangenehmen oder neutralen Sinneswahrnehmung sind uns sicherlich vertraut. Wenn wir die drei Grundformen von Gefühlen zusammen mit den fünf Sinnesorganen Anblicke, Geräusche, Gerüche, Geschmäcker, Berührungen und ihren Objekten betrachten, erhalten wir fünfzehn Gefühlsarten: angenehme, unangenehme und neutrale Anblicke, Geräusche, Gerüche, Geschmäcker und Berührungen. Im Buddhismus wird auch der Geist mit seinen Gegenständen – zum Beispiel Gedanken, Erinnerungen, Vorstellungen und Tagträumen – zu den … Read More